"Die Unsichtbare Bedrohung" ist die Geschichte eines unermüdlichen Kämpfers, Hans-Ulrich Jakob, der sich 15 Jahre lang
für den Abbruch des krankmachenden Kurzwellensenders Schwarzenburg einsetzte.
Um ihn zum schweigen zu bringen, wurden alle Register gezogen: Verleumdungskampagnen, Abhörung, Überwachung,
Sabotage und etliche Schikanen musste unser Protagonist erdulden bevor es ihm gelang,
die ominöse Propaganda-Maschine aus dem Kalten Krieg abzuschalten.

Dieser Erfolg war eine gewonnene Schlacht !
Doch die unsichtbare Bedrohung läuft heute ungebremst und omnipräsent weiter ohne Rücksicht auf Mensch und Natur.

Dieser Film zeigt auf, welchen Einfluss künstlich erzeugte Strahlen auf den Menschen haben können.​

Erlebnisorientierte-
Persönlichkeitsentfaltung

effektiv - flexibel - innovativ